Über uns

Der HSV kann sich in seiner zweiten Saison schon als etabliert betrachten. Im ersten Jahr mit wehenden Fahnen gescheitert, stecken sich die Hamburger traditionell zweitklassige Ziele. Aufstieg und dann europäisches Geschäft. Ganz ähnlich der VfB. Die Fahrstuhlmannschaft aus dem Ländle wollte im Sommer 2019 eigentlich durch Kasachstan, Luxemburg, Albanien und Montenegro touren. Stattdessen: Verkürzte Vorbereitung durch erfolglose Relegation und das Ziel mal wieder Meister zu werden – in der zweiten Liga.

Christoph Mack und Simeon Boveland verfolgen das ambitionierte Ziel den beiden Traditionsvereinen in der 2. Bundesliga gerecht zu werden – gleichzeitig, im Wechsel und ganz unterschiedlich. Von Geburt Fans der beiden Mannschaften, können sie nichts dafür und nicht da raus, so schwer es auch ist. Da hilft dann nur eines, das Beste draus machen.

Kontakt

Schreib uns gerne eine Mail an:
info@traditionellzweitklassig.de
homeenvelopesoundcloudfutbol-ofacebook-official